· 

American Chocolate Cookies

Das Rezept ergibt 14 große Cookies

Zutaten So geht´s
 

- 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

- Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Kreativ-Füllung:

50 g Cashew-Kerne

70 g zartbitter-Schokolade

...grob hacken und bereitstellen.

Rund 2/3 werden unter den Teig gehoben, der Rest wird vor dem Backen auf den Cookies verteilt. 

75 g Hafermehl

50 g Speisestärke

30 g Reisvollkornmehl

1/2 TL Natron

1/2 TL (Weinstein-) Backpulver

...alles gut vermischen

125 g weiche Butter

120 g brauner Rohrzucker

2 Prs. Salz

... schaumig schlagen mit dem Handrührgerät/ Rührbesen

1 Ei

...zur Buttermasse geben und gut verrühren. Den Mehlmix zufügen und unterrühren.

 

etwa 2/3 der Nuss-Schokomischung mit dem Teigschaber unterheben. 

 

Mit einem Esslöffel ca. 14 Teighaufen (je nach gewünschter Größe) auf das Backpapier setzen. Reichlich Abstand halten, da die Cookies stark verlaufen. Mit der restlichen Schoko-Mischung bestreuen. 

Die Backbleche in den Ofen schieben.

BACKEN

170 - 180 Grad // 10-15 Minuten. 

 

Die Cookies sind hellbraun und noch weich.

Auf dem Blech abkühlen lassen, bis sie fest sind. Dann erst auf Gitter zum restlichen Abkühlen setzen. Werden sie zu früh vom Blech gelöst zerbrechen die noch heißen Cookies.

 

KREATIV-TIPPS

  • Die Kreativ-Füllung aus dem Rezept kann gerne verändert werden, für immer neue Cookie-Geschmackswelten. Die Füllung sollte nicht mehr als 120 g bis maximal 140 g wiegen. Es gibt viele Variationen: Schoko-Tropfen, gehackte Nüsse oder Mandeln, Trockenfrüchte, kandierter Ingwer, bunte Schoko-Linsen ...
  • Auch mit Gewürzen lassen sich tolle Akzente setzen. Ich liebe beispielsweise Zimt und Kardamom an meinen Cookies.
  • wenn du die Cookies lieber knackig-trocken magst, dann verwende weißen Zucker, füge dem Mehlmix noch 1-2 g Johannisbrotkernmehl hinzu und lass sie ein paar Minuten länger im Ofen.
  • Natron ist nicht zwingend notwendig, bringt aber das typisch amerikanische Cookie-Aroma und die feine Sandigkeit der Krümel. Du kannst aber auch 1 TL Backpulver nehmen und das Natron weglassen. 
  • Für dunkle, schokoladige Cookies misch einfach 10-20 g Kakao unter den Mehlmix.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0