· 

Glutenunverträglichkeit

Was den einen gesund macht, kann den anderen krank machen

Gluten begegnet uns überall im Allatg. Es ist in aller Munde und dominiert unsere Ernährung, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. 

Glutenfrei zu essen liegt momentan im Trend. Ist es nur eine Modeerscheinung oder ist es wirklich sinnvoll, glutenfrei zu leben? 

Tummeln sich im Getreide noch andere Stoffe, die uns nicht guttun? Es gibt viele Aspekte, die wir in meinem Ratgeber unter die Lupe nehmen werden. Tauch mit mir ein in dieses spannende Ernährungsthema und erfahre, was es mit Gluten, Weizen & Co. auf sich hat. 

"Ich esse schon immer Getreide. warum soll es auf einmal unverträglich sein?", ist eine oft gehörte Reaktion, begleitet von unverständlichem Kopfschütteln, wenn jemand erwähnt, das er kein Getreide mehr isst.

Wenn du bereits glutenfrei lebst, dann wirst du diese Reaktion bestimmt kennen, oder?

Vielleicht willst du dich aber auch erstmal informieren, da du noch nicht schlüssig bist, wie du zu Gluten stehst. Dann ist dieser Ratgeber genau richtig für dich :-))

Getreide ist so eng mit unserem Leben verwoben, dass seine eventuell schädliche Wirkung fast unmöglich erscheint.

Dazu  fällt mir spontan der Spruch von Jean Cocteau ein: 

"Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln." 

Ein Blick auf das Inhaltsverzeichnis gibt dir einen Einblick, welche Themen dich in  in meinem Ratgeber erwarten:

Ich wünsche dir spannende Unterhaltung bei dem brisanten Ernährungsthema "Gluten".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0